Faustball

Fröhliches Stelldichein der Faustballer in Faßberg

Am 03/04. August fand in Faßberg das alljährliche 2-Tage-Turnier statt. Der ASV Faßberg hatte eingeladen und viele Faustballer kamen.
Am Samstag fand das traditionelle Mixturnier statt, bei dem kunterbunt aus allen Teilnehmern, unabhängig ihrer Vereinszugehörigkeit, Mannschaften zusammengelost wurden. Dabei stand natürlich der Spaß und das sportliche Miteinander im Vordergrund. Alle Teilnehmer und auch die anwesenden Zuschauer hatten Riesenfreude an diesen nicht mit letztem Ernst aber schon mit Ehrgeiz ausgetragenen Begegnungen. Daneben trugen die Jugendlichen U14 ihr Turnier auf Kleinfeld aus. [Weiterlesen... [264 KB] ]

Zum zweiten Mal Kreismeister in Folge

Für den ASV 1 ging es am 03.07. in Groß Häuslingen, den Kreismeistertitel zu verteidigen. Härtester Konkurrent war der TuS Hermannsburg, der mit 3 Siegen die Sache für sich hätte entscheiden können.
Die ersten beiden Begegnungen gegen Groß Häuslingen 2 und TuS Eversen Sülze stellten keine Gefährdung für den Titel da, denn beide Spiele gingen mit 2:0 an den ASV. Nun sollte es gegen Hermannsburg die Entscheidung bringen. Mit 15:13 ging der erste Satz an Faßberg doch Hermannsburg konterte mit 14:15 und so spielte man den Entscheidungssatz. Leider ließen bei Faßberg die Kräfte nach und Hermannsburg punktete.
Zum Glück hatten die Faßberger noch ein Eisen im Feuer und so konnte der ASV 2 mit nur einem Satzgewinn gegen den TuS Hermannsburg den Spieß noch einmal umdrehen.
Die in Höchstform auflaufende Zweite verbuchte leider auch an diesem Tag kein Spiel für sich, hat aber durch die extrem knappen Ballverhältnisse gezeigt, dass Potential nach oben vorhanden ist!
Im letzen Spiel gegen TuS Hbg. wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert, um den Meister in Faßberg zu lassen. Tatsächlich gelang es dem Team mit 13:11 Hbg. zu bezwingen. Nach dem Jubel ging der 2.Satz nur glücklich und denkbar knapp mit 14:15 an den TuS und auch der Entscheidungssatz fiel zu Gunsten des Gegners aus.

Damit ist der ASV 2 zwar nur Tabellenschlusslicht, aber auf jeden Fall Meister der Herzen.
Das Team vom ASV 1 möchte sich hiermit noch einmal für die Unterstützung bedanken. Denn ohne die Hilfe, wären wir nicht wieder * Kreismeister *. Danke

Beach-Volleyball-Turnier

Am 25.06.2011 richtete die Firma „Kaiserteam“ aus Hermannsburg ein Beach-Volleyball-Turnier für Vereine und Firmen aus. Insgesamt meldeten sich 9 Mannschaften.
Die Faustballer des ASV – Faßberg traten mit zwei Mannschaften zu diesem Ereignis an. Die erste Mannschaft sicherte sich gleich in den ersten beiden Partien den Gruppensieg und konnte sich nun als Zuschauer der zweiten Mannschaft etwas ausruhen. Diese musste als unverdienter Gruppenletzter leider um die Plätze 7, 8 und 9 kämpfen und wurde mit nur einem verlorenem Spiel Tabellen 8. Die erste jedoch sicherte sich in den zwei Finals den Turniersieg und konnte mit der Siegprämie von 100,- € auch den Frust und Durst der zweiten Mannschaft lindern.

Neue Trikots für die ASV-Faustballer

Am 19.06. wurden der Faustballsparte 15 Trikots vom Ergo-Viktoria Versicherungsbüro Dennis Baaske überreicht. Die Faustballer freuten sich über die Spende , da die Sparte stetig wächst. Von nun an laufen beide Mannschaften des ASV in Rot/Weiß auf den Platz. Sie bedankten sich dafür nicht wie üblich, mit einem Strauß Blumen, sondern mit einer Kiste Bier. Der Übergabetermin wurde gewählt , da an diesem Tage der dritte Spieltag der Faustball Kreisliga auf dem Sportplatz in Faßberg statt fand. Beflügelt durch das neue Outfit ging es in die erste Partie gegen Groß Häuslingen 1, die souverän mit 2:0 besiegt wurden.
Auch das zweite Match gegen die Faßberger Zweite wurde mit 2:0 beendet. Eversen-Sülze stand eigentlich am 03.07. auf dem Plan, aber es wurde sich geeinigt diese Begegnung vorzuziehen und auch hier punktete der ASV1 mit 2:0.
Zum Ende wurde es noch einmal spannend, denn die Oldendorf 4 wehrte sich mit allen Kräften um letztlich doch mit 1:2 zu verlieren. Leider lief es für den ASV 2 nicht ganz so gut, denn die Partien gegen Groß Häuslingen 2 und Oldendorf 4 + 5 wurden an die Gegner abgegeben. Somit steht der ASV 1 mit 20:2 Punkten auf Platz 1 während der ASV 2 auf Rang 8 das Tabellen Schlußlicht ist.



Nach oben...